Der Chuck Norris der Nachtschattengewächse

28. November 2012 § 24 Kommentare

Ruhrgebiet. (nessy) Die männlichste Tomatenpflanze Deutschlands wächst im Ruhrgebiet. Das haben amerikanische Wissenschaftler herausgefunden. Experten sprechen sogar vom “Chuck Norris” der Nachtschattengewächse.

Auf den ersten Blick sieht er unscheinbar, sogar mitgenommen aus, sein Blattwerk ist zerrupft, das unpaarig gefiederte Laub braun und schlaff. Doch der Eindruck täuscht: Thorsten Zwo, Tomatenpflanze aus dem östlichen Ruhrgebiet, wurde von amerikanischen Wissenschaftlern zum männlichsten Tomatenbaum des Jahres gekürt. Er brillierte in den Kategorien Fruchtreife, Blütenstand, Ausdauer und Wollust mit der vollen Punktzahl 10,0. Gleichzeitig erhielt er eine Sonderehrung für sein Lebenswerk – nicht zuletzt, weil er sich nach einem schweren Unfall im August zurück ans Spalier gekämpft hat.

In einem internen Bericht, der dem Kännchencafé zugespielt wurde, heißt es: “Die Anlage von T2 ist krautig und wirkt zunächst unterdurchschnittlich ausgeprägt, doch bei näherer Rekogniszierung zeigt sich eine beträchtliche Virilität, die Ausdruck findet in einem fein drüsig behaarten Fruchtknoten, einem ausdauernden Blütenstand und aromatischen, zweikammerigen Früchten.” Ein handschriftlicher Vermerk neben dieser Passage lautet: “Chuck Norris!”

Das Schrifstück ist brisant, denn unter Gemüse herrscht traditionell hoher Konkurrenzdruck. Schon Stecklinge beäugen sich argwöhnisch. Entsprechend hoch ist die Suizidrate, speziell bei Nachtschattenartigen.

Ein Besuch vor Ort zeigt: Die Bewertung der amerikanischen Forscher kommt nicht von ungefähr; Thorsten Zwo wirft auch jetzt, im November, noch Früchte ab. Seine Besitzerin konnte zuletzt am vergangenen Montag eine Handvoll Tomaten ernten. “Sie schmecken sogar noch”, sagt sie. Erstaunlich sei, dass Thorsten Zwo sowohl weiterhin Früchte reifen lasse als auch Blüten produziere – und das, obwohl fast Winter ist.

Thorsten Zwei, November 2012

Thorsten Zwo: “Krautig, aber von beträchtlicher Virilität”.

Der Tomatenbusch soll nun zur Zucht verwendet werden. Thorsten Zwo, so hört man aus Saatgutkreisen, habe ein Angebot aus Spanien vorliegen, um in Andalusien zur Veredelung eingesetzt zu werden. Der Landstrich gilt als die Primera División der Pflanzenauslese.

Von Thorsten selbst war keine Stellungnahme zu bekommen. Der Ausgezeichnete schweigt beharrlich.

About these ads

§ 24 Antworten auf Der Chuck Norris der Nachtschattengewächse

Was ist das?

Du liest momentan Der Chuck Norris der Nachtschattengewächse auf Draußen nur Kännchen.

Meta

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 510 Followern an

%d Bloggern gefällt das: